Gunzenhäuser Theater-Spielzeit 2023/2024 – Hesses Siddhartha als Musical

Frau oder Mann muss gar kein Alt-Hippie sein, um Hermann Hesses weltberühmte Erzählung Siddhartha für einen großartigen Wurf zu halten. Der deutsche Literaturnobelpreisträger hat geschaffen, worauf unzählige Autorinnen und Autoren ewig hoffen: Worte, welche das Herz berühren und Generationen überdauern. Ohne Zweifel zählt Siddhartha zu den wichtigsten literarischen Werken aller Zeiten.

Siddharthas Suche nach dem Sinn des Lebens wirft existentielle Fragen auf, es geht um menschliche Beziehungen, um gesellschaftliche Ungleichheit, Systemsprenger und um das in der indischen Glaubenswelt weit verbreitete philosophisch-religiöse Wechselspiel zwischen Leben und Tod. Siddhartha sammelt auf seinem Weg viele Erfahrungen und gewinnt neue Erkenntnisse. Dem Grund des Daseins kommt er jedoch nur schwer auf die Spur. Begegnungen mit der höheren Instanz Gotama oder das schicksalhafte Treffen mit dem Fährmann Vasudeva liefern spärliche Puzzleteile der Erkenntnis. Die Fragen werden jedoch eher mehr, als dass Siddhartha zu einer Antwort findet. Der Schlüssel muss wohl die Weisheit sein, und diese ist individuell und muss hart erarbeitet werden.

Als Musical funktioniert Siddhartha hervorragend. Poetische Liedtexte machen die Aufführung in Kombination mit raumgreifenden Projektionen und einem stimmigen Bühnenbild zu einer auditiv-visuellen Erlebnis. Regisseur Stefan Zimmermann führt das Publikum durch einen Rausch an Emotionen, die Musik kommt von Wolfgang Böhmer.

„Siddhartha – das Musical“ wird am Samstag, 02. März 2024, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Gunzenhausen gezeigt. Das Stück ist Teil der Theaterspielzeit 2023/2024. Es handelt sich um eine Produktion der a.gon Theater GmbH aus München. Den Eintritt sichern Sie sich über die Plattform www.reservix.de. Nähere Informationen gibt es unter www.gunzenhausen.info oder per E-Mail an kulturamt@gunzenhausen.de.


Zurück
Kultur

Mit der Ausstellung „Fläche, Form, Farbe“ zeigt der Treuchtlinger Eduard Raab am 24. Februar in der Galerie korridor.art in Gunzenhausen seine…

Weiterlesen